Jährliches Risikomanagement im Gemeinderat – Erfahrungen aus der Praxis

Das grosse Bild
Um im Gemeinderat immer über das grosse Bild der Themen & Risiken zu verfügen, werden bei einem unserer Gemeinde-Kunden jährlich, jeweils gegen Ende des ersten Quartals, systematisch rund 40 Themenbereiche im Rahmen eines Gemeinderatsworkshops besprochen und nach einer einfachen Systematik bewertet.

Weshalb hat diese Gemeinde diese digitale Lösung angeschafft und welche Ziele werden damit verfolgt:

  • Übersicht über die wichtigsten Themen – wo haben wir noch «Baustellen»
  • Risiken früher erkennen und Massnahmen frühzeitig einleiten
  • Sich für ausserordentliche Themen fit machen
  • Offene Diskussionen auch über kritischere Themen führen
  • Einmal im Jahr «das Grosse Bild» erstellen und die Übersicht gewinnen – auch Gemeinderäte sind sonst oft im Tagesgeschäft gefangen

Vorteile
Mit einer systematischen Bearbeitung reduziert auch der Gemeinderat in seiner politischen Funktion auch seine eigenen Risiken, diejenigen seiner Mitarbeitenden und auch die der Bevölkerung.

Was wurde von unserem Kunden bei der Durchführung des Workshops speziell geschätzt?

  • Alle Gemeinderäte nahmen sehr aktiv an den Diskussionen teil und der Gemeindeschreiber konnte mit vielen wichtigen Informationen einen wichtigen Teil zum Erfolg des Workshops beitragen
  • Die Bearbeitung mit der Datenbank der ASAGO AG wurde als einfach verständlich und bedienbar gelobt
  • Die vielen Grafiken erhöhten die Verständlichkeit noch zusätzlich
  • Der automatische Vergleich mit der Vorjahresbewertung zeigte in einer einfachen Grafik die Abweichungen (wo haben wir uns verbessert, wo verschlechtert) auf. Damit konnte nochmals plausibilisiert werden, ob die neuen Beurteilungen wirklich passen.

Corona-Pandemie
Selbstverständlich war auch die aktuelle Pandemie mit dem Corona-Virus ein dominierendes Thema. Das generelle Risiko einer Pandemie ist eines der Hauptthemen rund um den Bereich „Business Continuity Management“ und wurde bereits im Vorjahr besprochen und beurteilt. Niemand konnte damals ahnen, dass dieses Thema in der aktuellen Geschwindigkeit eine solch dominante Stellung im wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Leben einnehmen würde. Trotzdem war man zu einem gewissen Teil darauf vorbereitet, da man nicht bei Null beginnen musste. Man hatte dadurch

  • ein besseres gemeinsames Verständnis
  • einen sachlichen Umgang mit der Krise
  • klare Prozesse & Abläufe
  • eine durchdachte Krisenkommunikation

Die Krise kann dadurch nicht verhindert werden, aber der Umgang damit ist von höherer Sicherheit und Professionalität begleitet.

Chancen erkennen
Durch die vielen Diskussionen wurden auch neue Aspekte eingebracht und neue Ideen entwickelt. Diese Chancen möchte der Gemeinderat unbedingt nutzen. Es freuten sich bereits alle auf die nächsten Schritte.

Besten Dank dieser Gemeinde, dass sie mit der ASAGO AG zusammen arbeitet.

 

                                                    

Musterbeispiele einer Risikoanalyse

2020-03-20T10:24:03+01:00März 19th, 2020|News|

About the Author:

This website uses cookies and third party services. Ok